Tiroler Ache, Bayern, Oberbayern, Paddeltour

Tiroler Ache

3 sportliche Etappen durch die wildromantische Entenlochklamm, ca. 23 km

Die 50 schönsten Kanutouren in Bayern ⦿ Bayern, Oberbayern

↔ Paddelstrecke: ca. 23 km
⟐ Etappen: 3
~ Gewässer: Tiroler Ache

Tiroler Ache

Die Tiroler Ache entspringt am Pass Thurn und mündet nach einem Lauf von 85 Kilometern bei Grabenstätt in den Chiemsee. Sportliche Wanderpaddler schätzen diesen Fluss wegen seiner zuverlässigen Wasserführung. Hier kann man auch noch im Hochsommer und im Spätsommer paddeln, wenn andere Gewässer längst nicht mehr befahrbar sind. Schmuckstück einer Tiroler Ache-Fahrt ist die berühmte Entenlochklamm.

Was ist beim Paddeln auf der Tour Tiroler Ache zu beachten?

Beste Zeit: Juni bis Oktober, aktuelle Befahrungsregeln beachten, Uferbetretungverbote beachten, NSG, Wehre, Stufen, Prallwände und Schwallstrecken, teilweise WW II.

Mit der App canua gehst du gut informiert und vorbereitet auf's Wasser und auf Paddeltour in Bayern, Oberbayern. Über 100.000 für Paddlerinnen und Paddler wichtige Objekte wie Einstiegsstellen, Ausstiegsstellen, Wehre, Pegel, Gefahrenstellen und Campingplätze und mehr werden in der Karte angezeigt. Deine Paddeltour Tiroler Ache kannst du aufzeichnen und mit deinen Wasserfreunden teilen.
Canua  Apple App Store
App laden und alle Informationen zu der Tour lesen und auf der Karte anschauen.